O'Reilly logo

Wirtschaftspolitik in Deutschland 1917–1990 by Albrecht Ritschl, Carl-Ludwig Holtfrerich, Dierk Hoffmann, Stefan Fisch, Werner Abelshauser

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

In der Großindustrie kam es in der Folgezeit zu einer Arbeitsteilung der beteiligten Institutionen: Reichsmarschall Göring entschied beispielsweise über die Überführung des Grundkapitals der Berg- und Hüttenwerk AG in Prag; die Deutsche Bank bzw. die Böhmische Union-Bank erwarb zusätzliche Aktienpakete, die wiederum nach Weisung des RWM verwaltet werden mussten. Hier wie in zahlreichen anderen Fällen befand sich ein mehr oder minder großer Aktienteil in jüdischem Eigentum, der zur Erlangung der Mehrheit erst aufgekauft oder – je nach Aufenthalt der Eigentümer – beschlagnahmt werden musste.1456 Ein länger währendes Problem waren im Sudetenland (und später allgemein in den annektierten und okkupierten Gebieten) die Unternehmen, die sich im Besitz ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required