O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Schwarz-Weiß-Fotografie

Book Description

  • Den richtigen Blick entwickeln: Schwarz-weiß »denken lernen«
  • Zwei gute Wege: Direkt monochrom fotografieren oder Farbfotos später schwarz-weiß verarbeiten
  • Kreativität mit Farbakzenten im SW-Bild und Tipps zum Fotodruck
Schwarz-Weiß-Fotos haben eine ganz besondere Eleganz, eine zeitlose Wirkung und häufig berühren sie den Betrachter stärker, als so manches farbenfrohe Pendant es vermag.Anselm F. Wunderer lässt Sie tief blicken in die Fotografie mit rein monochromen Mitteln. Von der Geschichte der (Schwarz-Weiß-)Fotografie über die Wahl des passenden Motivs, den vielen Besonderheiten in Bezug auf Gestaltung und Komposition bis hin zum digitalen Feinschliff in der Bildbearbeitung lehrt er Sie, in Schwarz-Weiß zu »denken«. Unabhängig davon, ob Sie direkt schwarz-weiß fotografieren oder die Farbbilder erst im Rechner umwandeln, bietet Ihnen dieses Buch anschauliche Hilfe, um selbst kunstvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen zu produzieren. Dabei machen Sie auch vor analogem Bildmaterial nicht halt, wenn Sie mit Anselm F. Wunderer die Dunkelkammer samt Entwickler betreten. Sie bekommen zudem Einblick in die vielfältigen kreativen Möglichkeiten, Ihr Schwarz-Weiß-Bild z.B. in Sepia einzufärben oder einzelne Elemente zu kolorieren, sodass die gewünschte Bildaussage ihre Wirkung nicht verfehlt. Zu guter Letzt erhalten Sie viele Tipps, wie Sie Ihr Werk am besten drucken und präsentieren.
    Aus dem Inhalt:
  • Geschichtliches: Schwarz-Weiß, der Weg zur eigenständigen Kunstform
  • Motive in Schwarz-Weiß entdecken: Landschaft, Blüten, Menschen, Tiere und Städte
  • Mit Film und Fotopapier monochrome Bilder selbst entwickeln
  • Direkt schwarz-weiß fotografieren oder farbige Bilder erst später umwandeln
  • Tonen ganz ohne Chemie: Sepia und andere Farbnuancen
  • Elektronischer Feinschliff mit Photoshop
  • Vorhandene Farbdateien sichten und ihnen als Schwarz-Weiß-Fotos eine neue Bestimmung geben
  • Tolle Effekte mit kolorierten Elementen in SW-BildernTipps zum Druck monochromer Fotos

Table of Contents

  1. Impressum
  2. Monochrom, wo liegt der Reiz?
  3. Kapitel 1: Aller Anfang war grau
    1. 1.1 Die Erfindung
    2. 1.2 Die Fotografie verbreitet sich
    3. 1.3 Fotografie für Jedermann
    4. 1.4 Schwarz-Weiß, der Weg zur eigenständigen Kunstform
  4. Kapitel 2: Schwarz-weiß denken?
    1. 2.1 Landschaft
    2. 2.2 Blüten, Blätter und mehr
    3. 2.3 Menschen
    4. 2.4 Tiere
    5. 2.5 Städte – Architektur​
  5. Kapitel 3: Mit Film und Fotopapier
    1. 3.1 Die Kamera
    2. 3.2 Filme
    3. 3.3 Filter​
    4. 3.4 Filmentwicklung​
    5. 3.5 Vergrößerer & Co.
    6. 3.6 Chemie, Papier und mehr
  6. Kapitel 4: Schwarz-Weiß, gleich in der Kamera?
    1. 4.1 Aus RGB​ wird Grau
    2. 4.2 Monochrome Kamera​?
    3. 4.3 Belichtung Histogramm​
    4. 4.4 Kontrast​ nach Wahl
    5. 4.5 Elektronische Filter​, kreativ von Anfang an
    6. 4.6 Tonen​, ganz ohne Chemie
    7. 4.7 Bildbearbeitung in der Kamera​
  7. Kapitel 5: Farbig fotografieren – Schwarz-weiß verarbeiten​
    1. 5.1 Schnell und einfach zu Schwarz-Weiß
    2. 5.2 Farbton/Sättigung​
    3. 5.3 Schwarz-weiß für Anspruchsvolle
    4. 5.4 Grenzenloses Tonen​
    5. 5.5 RAW Dateien​
    6. 5.6 Teiltonen im RAW-Konverter
  8. Kapitel 6: Farbdateien, ein großer Schatz​
    1. 6.1 Ordnung ist das halbe (Bilder-)Leben
    2. 6.2 Themensuche
    3. 6.3 Was taugt für Schwarz-Weiß?
    4. 6.4 Landschaften​
    5. 6.5 Menschen aus fremden Ländern
    6. 6.6 Dörfer und Städte​
    7. 6.7 Man muss auch nein sagen können
  9. Kapitel 7: Analogem Material ein neues Leben schenken
    1. 7.1 Viele Wege führen zu digitalen Daten
    2. 7.2 Schwarz-Weiß-Dias​
    3. 7.3 Farb-Dias​
    4. 7.4 Farbnegative​
    5. 7.5 Schwarz-Weiß-Negative​
    6. 7.6 Bilder als Vorlage
  10. Kapitel 8: Der elektronische Feinschliff​
    1. 8.1 Feinschliff mit Adobe Photoshop​
    2. 8.2 Spezialisten leisten (noch) mehr
  11. Kapitel 9: Schwarz-Weiß und Farbe, ein interessantes Paar
    1. 9.1 Wege zum gewünschten Ziel
    2. 9.2 Ideenkiste
  12. Kapitel 10: Bilder sind das Ziel
    1. 10.1 Wer macht die schönsten Bilder?
    2. 10.2 Die Druckerei am Schreibtisch
    3. 10.3 Was heißt da Papier​?
    4. 10.4 Gestalten abseits der Norm
  13. Die Insel in der bunten Welt genießen