O'Reilly logo

Microsoft SQL Server 2008 R2 - Das Entwicklerbuch by Alexander Köller, Klaus Löffelmann, Jörg Neumann, Georg Urban

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Mit T-SQL-Cursor arbeiten

Wie Sie in Transact-SQL mit einem Cursor arbeiten und welche unterschiedlichen Cursor-Arten für verschiedene Einsatzzwecke Sie verwenden können, zeigen die nächsten Abschnitte.

Das Deklarieren eines Cursors

Transact-SQL hält sich beim Thema Cursor an die von ANSI vorgegebenen Standards, erweitert diese Grundlagen aber auf eine umfangreiche Art und Weise. Sie können prinzipiell zwischen zwei Syntax-Varianten wählen: der originalen ANSI-Syntax und der T-SQL-Syntax. Ich stelle hier nur die Letztere vor. Am Anfang steht immer die Deklaration des Cursors. Die komplette Syntax dazu sieht folgendermaßen aus:

DECLARE cursor_name CURSOR [ LOCAL | GLOBAL ] [ FORWARD_ONLY | SCROLL ] [ STATIC | KEYSET | DYNAMIC | FAST_FORWARD ] [ READ_ONLY ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required