O'Reilly logo

Microsoft SQL Server 2008 R2 - Das Entwicklerbuch by Alexander Köller, Klaus Löffelmann, Jörg Neumann, Georg Urban

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Tabellenwertfunktionen mit mehreren Anweisungen

Die Aufgabenstellung einer Tabellenwertfunktion, deren Definition aus vielen T-SQL-Befehlen besteht, entspricht haargenau der einer Inline-Funktion – die Erzeugung einer Ergebnismenge. Im Funktionsrumpf ist allerdings nicht ein einzelnes SELECT-Kommando, sondern ein BEGIN...END-Block vorhanden. Dort sind dann, genau wie bei einer gespeicherten Prozedur, beliebig lange Programmtexte erlaubt. Die SQL Server-Dokumentation spricht deshalb auch recht bürokratisch-holperig von einer »Funktion mit mehreren Anweisungen und Tabellenrückgabe«. Der Begriff Tabellenwertfunktion bringt es etwas kürzer rüber. Betrachtet man die Syntax einer solchen Funktion, so ist diese erweitert zu:

CREATE FUNCTION [ owner_name. ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required