O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Linux kurz & gut, 2nd Edition

Book Description

Linux – kurz & gut ist das optimale Nachschlagewerk in Sachen Linux. Für Einsteiger bietet dieses Buch eine schnelle Einführung in das Betriebssystem und seine gängigsten Kommandos. Profis finden in dieser prall mit essenziellem Linux-Wissen gefüllten Kurzreferenz alles Wesentliche zu den wichtigsten Befehlen, ihrer Funktionalität, ihrer Syntax und ihren gebräuchlichsten Optionen.

Table of Contents

  1. Linux
  2. 1. Linux – kurz & gut
    1. Was erwartet Sie in diesem Buch?
      1. Was ist Linux?
      2. Was ist eine Distribution?
      3. Was ist ein Befehl?
      4. Wie Sie dieses Buch lesen
        1. Shell-Prompts
        2. Tastenkürzel
        3. Ihr Freund, der echo-Befehl
    2. Hilfe erhalten
    3. Linux: Ein erster Überblick
      1. Der grafische Desktop
      2. Eine Shell ausführen
      3. Eingaben und Ausgaben
      4. Benutzer und Administratoren
    4. Das Dateisystem
      1. Home-Verzeichnisse
      2. Systemverzeichnisse
        1. Verzeichnispfad Teil 1: Kategorie
        2. Verzeichnispfad Teil 2: Gültigkeitsbereich
        3. Verzeichnispfad Teil 3: Anwendung
      3. Betriebssystemverzeichnisse
      4. Schutz für Dateien
    5. Die Shell
      1. Shell und Programme im Vergleich
      2. Ausgewählte Eigenschaften der bash
        1. Wildcards
        2. Erweiterung von geschweiften Klammern
        3. Shell-Variablen
        4. Suchpfad
        5. Aliase
        6. Eingabe-/Ausgabeumleitung
        7. Pipes
        8. Befehle kombinieren
        9. Quoting
        10. Sonderzeichen schützen
        11. Bearbeiten der Kommandozeile
        12. Befehlsverlauf
        13. Vervollständigung von Dateinamen
      3. Job-Kontrolle mit der Shell
        1. jobs
        2. &
        3. ^Z
        4. suspend
        5. bg
        6. fg
      4. Einen laufenden Befehl beenden
      5. Eine Shell beenden
      6. Das Shell-Verhalten anpassen
    6. Grundlegende Dateioperationen
      1. ls
      2. cp
      3. mv
      4. rm
      5. ln
    7. Verzeichnisoperationen
      1. cd
      2. pwd
      3. basename
      4. dirname
      5. mkdir
      6. rmdir
    8. Dateien betrachten
      1. cat
      2. less
      3. head
      4. tail
      5. nl
      6. strings
      7. od
      8. xxd
      9. acroread
      10. gv
      11. xdvi
    9. Dateierzeugung und -bearbeitung
      1. Schnell eine Datei erzeugen
      2. Ihr Standardeditor
        1. emacs
        2. vim
        3. soffice
        4. abiword
        5. gnumeric
    10. Dateieigenschaften
      1. stat
      2. wc
      3. du
      4. file
      5. touch
      6. chown
      7. chgrp
      8. chmod
      9. umask
      10. chattr
      11. lsattr
    11. Dateisuche
      1. find
      2. xargs
      3. locate
      4. which
      5. type
      6. whereis
    12. Dateitextmanipulation
      1. grep
      2. egrep
      3. fgrep
      4. cut
      5. paste
      6. tr
      7. sort
      8. uniq
      9. tee
    13. Dateikomprimierung und -verpackung
      1. tar
      2. gzip
      3. bzip2
      4. compress
      5. zip
      6. metamail
    14. Dateivergleiche
      1. diff
      2. comm
      3. cmp
      4. md5sum
    15. Drucken
      1. lpr
      2. lpq
      3. lprm
    16. Rechtschreibkontrolle
      1. look
      2. aspell
      3. spell
    17. Festplatten und Dateisysteme
      1. df
      2. mount
      3. umount
      4. fsck
      5. sync
    18. Backups und externe Speicherung
      1. dump
      2. restore
      3. cdrecord
      4. rsync
      5. mt
    19. Prozesse betrachten
      1. ps
      2. uptime
      3. w
      4. top
      5. gnome-system-monitor
      6. xload
      7. free
    20. Prozesse steuern
      1. kill
      2. nice
      3. renice
    21. Jobs zeitlich planen
      1. sleep
      2. watch
      3. at
      4. crontab
    22. Anmelden, abmelden und herunterfahren
      1. shutdown
    23. Benutzer und deren Umgebung
      1. logname
      2. whoami
      3. id
      4. who
      5. users
      6. finger
      7. last
      8. printenv
    24. Verwaltung der Benutzerzugänge
      1. useradd
      2. userdel
      3. usermod
      4. passwd
      5. chfn
      6. chsh
    25. Administrator werden
    26. Gruppen verwalten
      1. groups
      2. groupadd
      3. groupdel
      4. groupmod
    27. Informationen über Ihren Rechner
      1. uname
      2. hostname
      3. ip
      4. ifconfig
    28. Hostpositionen
      1. host
      2. whois
      3. ping
      4. traceroute
    29. Netzwerkverbindungen
      1. ssh
      2. telnet
      3. scp
      4. sftp
      5. ftp
    30. E-Mail
      1. thunderbird
      2. evolution
      3. mutt
      4. mail
      5. mailq
    31. Im Internet surfen
      1. firefox
      2. lynx
      3. wget
    32. Usenet
      1. slrn
    33. Instant-Messenger
      1. gaim
      2. talk
      3. write
      4. mesg
      5. tty
    34. Bildschirmausgabe
      1. echo
      2. printf
      3. yes
      4. seq
      5. clear
    35. Mathematik und Berechnungen
      1. xcalc
      2. expr
      3. dc
    36. Daten und Zeiten
      1. xclock
      2. cal
      3. date
      4. ntpdate
    37. Grafiken und Bildschirmschoner
      1. eog
      2. geeqie
      3. ksnapshot
      4. gimp
      5. dia
      6. gnuplot
      7. xscreensaver
    38. Audio
      1. xmms
      2. grip
      3. cdparanoia
      4. lame
      5. id3tag
      6. audacity
      7. k3b
    39. Video
      1. mplayer
      2. gxine
      3. kino
      4. HandBrake
    40. Software installieren
      1. yum
      2. rpm
      3. aptitude
    41. Mit Shell-Skripten programmieren
      1. Whitespace und Zeilenumbrüche
      2. Variablen
      3. Eingabe und Ausgabe
      4. Boolesche Werte und Rückgabecodes
        1. test und »[«
        2. true und false
      5. Bedingungen
      6. Schleifen
      7. Break und Continue
      8. Shell-Skripten erzeugen und ausführen
      9. Kommandozeilenargumente
      10. Mit einem Rückgabewert beenden
      11. Mehr als Shell-Skripting
    42. Abschließende Worte
      1. Danksagungen
  3. Index
  4. About the Author
  5. Copyright