O'Reilly logo

Kreuzfahrthäfen im Wettbewerb by Antje Wolf, Alexander Holst

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

4Kategorisierung von Häfen

Biebig et al. (1980, S. 9) definieren einen Seehafen als „Komplex von Liegeplätzen für Seeschiffe, der als Knotenpunkt zwischen Binnen- und Seeverkehr den Umschlag von Gütern und Personen sicherstellt und der über die hierfür notwendigen Einrichtungen für den Umschlag, für die Lagerung, für den An- und Abtransport der Güter sowie für den Verkehr und die Abfertigung der Seeschiffe und Binnentransportmittel im Seehafenterritorium verfügt.“ In Anlehnung daran definiert Künstner (2008, S. 35) einen Kreuzfahrthafen als „natürlich oder künstlich geschaffener Komplex von Liegeplätzen speziell für Kreuzfahrtschiffe. Als eine Form des Passagierhafens stellt ein Kreuzfahrthafen die An- und Abreise bzw. den Ein- und Ausstieg von ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required