O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kreativität in der Fotografie

Book Description

  • Mit Brainstorming, Ideen-Ping-Pong, Mindmapping, Brainwriting und weiteren Kreativmethoden systematisch auf Ideenjagd gehen
  • Kreativitätstechniken für mehr schöpferischen Output: Kombinieren, Umkehren, Eliminieren, Übertreiben und viele andere Techniken anwenden lernen
  • Mit zahlreichen Beispielbildern sowie Interviews internationaler und renommierter Fotografen

Ideenfindung kann nebenbei und zufällig geschehen, etwa beim Duschen oder Joggen – darauf kann man sich als Fotograf und somit Berufskreativer allerdings nicht verlassen. Creative Director Lutz Lungershausen erklärt in diesem Buch, wie Sie die Sache gezielt und systematisch mit Kreativmethoden und Kreativtechniken angehen.

Er beginnt beim Briefing bzw. dem ersten Impuls und zeigt Step-by-Step, was hilfreich und nötig ist, um neue Ideen zu generieren. Dazu gehören sogar Spielregeln, die für einen produktiven und flüssigen Kreativitätsprozess sorgen. Außerdem gibt es Hinweise zur richtigen Fragestellung und Tipps, wie mit »Kreativitätskillern« umzugehen ist.

Detailliert und mit zahlreichen Beispielen erläutert der Autor verlässlich effektive Kreativitätsmethoden. Und er stellt zehn der produktivsten Kreativitätstechniken vor: Mit Perspektivwechsel, Umkehren, Kombinieren und Ersetzen inspirieren Sie sich zu wirklich außergewöhnlichen Motiven. Schließlich erfahren Sie, wie Sie von den vielen so generierten Ideen die richtigen auswählen und ausarbeiten.

Zahlreiche Beispielbilder sowie Interviews erfolgreicher Fotografen runden dieses einmalige Lehrbuch perfekt ab und sorgen dafür, dass Sie in Zukunft kreativ auf Knopfdruck sind und außergewöhnliche Fotos schaffen können.

Table of Contents

  1. Impressum
  2. Wie man kreativ wird, auch wenn man glaubt, man sei es nicht
  3. Kapitel 1: Basics
    1. 1.1 Kreativsein in kreativen Berufen: ist Arbeit und sollte trotzdem Freude machen
    2. 1.2 Sich gut auskennen bedeutet nicht, auf ausgetretenen Pfaden zu gehen
    3. 1.3 Entdeckerqualität Neugier
    4. 1.4 Aufmerksamkeit​
    5. 1.5 Inspirierendes Umfeld schaffen
    6. 1.6 Experimentierfreude​
    7. 1.7 Alle Sinne aktivieren
    8. 1.8 Kopfkino
  4. Kapitel 2: Kreativprozess
    1. 2.1 Systematisch kreativ werden
    2. 2.2 Kreativprozess
    3. 2.3 Briefing oder erster Impuls
    4. 2.4 Informationsphase
    5. 2.5 Inkubation
    6. 2.6 Ideation
    7. 2.7 Bewertung
    8. 2.8 Ausarbeitung
    9. 2.9 Realisatio​n
    10. 2.10 Präsentation
  5. Kapitel 3: Ideenkiller
    1. 3.1 Kreativkiller – was man tun muss, um jede Idee im Keim zu ersticken
    2. 3.2 Die Schere im Kopf
    3. 3.3 Zeitdruck
    4. 3.4 Komfortzone
    5. 3.5 Killerphrasen
  6. Kapitel 4: Kreativmethoden
    1. 4.1 Kreativmethoden
    2. 4.2 Brainstorming – aber richtig!
    3. 4.3 Brainwriting
    4. 4.4 Mindmap
    5. 4.5 Morphologische Matrix
    6. 4.6 Parameter-Kreu​z
    7. 4.7 Visuelle Synekt​​ik
  7. Kapitel 5: Kreativtechniken
    1. 5.1 Kreativtechniken
    2. 5.2 Kombinieren
    3. 5.3 Umkehren
    4. 5.4 Eliminieren
    5. 5.5 Ersetzen
    6. 5.6 Alternative Nutzung
    7. 5.7 Tabu und Provokation
    8. 5.8 Anpassen
    9. 5.9 Modifizieren
    10. 5.10 Übertreiben
    11. 5.11 Perspektivwechsel
  8. Kapitel 6: Bildparameter
    1. 6.1 Bildparameter: Anregung zum Experimentieren
    2. 6.2 Formalgestalterisch
    3. 6.3 Zwischen Auge und Motiv
    4. 6.4 Der richtige Zeitpunkt für Bildideen
    5. 6.5 Nichtfotografische Bildergänzunge​n
    6. 6.6 2D, 3D, 4D
    7. 6.7 Interpretation
    8. 6.8 Abbildungsziel: Intention
    9. 6.9 Serienheld versus Einzelmeister – mehr als ein Einzelbild
    10. 6.10 Bewegtbilder und Storytelling
    11. 6.11 Bild-im-Bild
    12. 6.12 Wer macht das Bild – Standpunkt​ und Perspekti​ve
    13. 6.13 Bildpräsentation
  9. Kapitel 7: Genres
    1. 7.1 Genres
    2. 7.2 People
    3. 7.3 Fashion
    4. 7.4 Akt
    5. 7.5 Hochzeit
    6. 7.6 Food
    7. 7.7 Travel
    8. 7.8 Natur
    9. 7.9 Sport
  10. Kapitel 8: Interviews & Statements
    1. 8.1 Interviews & Statements
  11. Anhang A
    1. A.1 Und jetzt?
    2. A.2 Literatur & Co
    3. A.3 Danke