O'Reilly logo

Konfigurieren einer Windows Server 2008-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training für Examen 70-642, 2. Auflage, überarbeitet für R2 by J.C. Mackin, Tony Northrup

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 2: Lernzielkontrolle

Lektion 1

  1. Richtige Antwort: A

    1. Richtig: Dieser Befehl leert den DNS-Servercache. Wenn Sie wissen, dass ein DNS-Server Abfragen anhand veralteter Daten in seinem Zwischenspeicher beantwortet, sollten Sie den Servercache löschen. Sobald der DNS-Server dann das nächste Mal eine Abfrage nach dem Namen empfängt, versucht er, diesen Namen aufzulösen, indem er andere Computer abfragt.

    2. Falsch: Wenn Sie den DNS-Clientdienst neu starten, wird der DNS-Clientcache auf diesem Computer geleert. Das hat keine Auswirkung darauf, wie der DNS-Server die Abfrage nach dem Namen dieses Computers beantwortet.

    3. Falsch: Der Befehl ipconfig /flushdns löscht einfach den DNS-Clientcache. Das hat keine Auswirkung darauf, wie der DNS-Server die Abfrage ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required