O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Klassiker der politischen Ideengeschichte, 3rd Edition

Book Description

Dieser Band stellt diejenigen Klassiker der politischen Ideengeschichte vor, die jeder kennen muss. Jeder der behandelten Autoren steht für ein Denkmodell und eine Epoche. Die Autoren werden mit ihren Hauptwerken vorgestellt, wobei die Neuerungen und Beiträge zur Weiterentwicklung der Theorien sowie deren Bedeutung für die Gegenwart im Vordergrund stehen. Ausgespart werden die politischen Theorien des alten Roms und des Mittelalters. Die klare und konsistente Überblicksdarstellung kann zum konzentrierten Lernen herangezogen werden. Zugleich soll sie zum aktiven Weiterlesen der lohnendsten Klassikertexte anregen. Neben notwendigen Aktualisierungen wurde die vorliegende Auflage um Kurzzusammenfassungen der einzelnen Kapitel, um Fragen zum Textverständnis sowie um eine umfassende Leseliste von bedeutsamen klassischen Texten erweitert.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Inhalt
  5. 1 Einleitung
    1. Gesamtdarstellungen und Nachschlagewerke zur politischenIdeengeschichte
  6. 2 Platon: Zwischen Machtkritik und Politikberatung
    1. Das Thema Gerechtigkeit
    2. Platons Staatsutopie und die Herrschaft der Philosophen
    3. Das Kapitel in der Zusammenschau
    4. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    5. Weiterführende Literatur
  7. 3 Aristoteles: Die Entstehung der politischen Wissenschaft
    1. Das Ziel des Politischen und die Suche nach dem höchsten Gut
    2. Naturrecht bei Aristoteles
    3. Aristoteles’ pluralistische Kritik am platonischen Einheitsstaat
    4. Verfassungstheorie
    5. Das Kapitel in der Zusammenschau
    6. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    7. Weiterführende Literatur
  8. 4 Niccolò Machiavelli: Machtpolitischer Realismus
    1. Einführung und begrifflicher Aufbau
    2. Der Argumentationsgang des Principe
    3. Machiavelli in der Perspektive der politischen Ethik
    4. Wie ist der Mythos Machiavelli zu erklären?
    5. Wirkungsgeschichte
    6. Das Kapitel in der Zusammenschau
    7. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    8. Weiterführende Literatur
  9. 5 Politische Utopien und Anti-Utopien der Neuzeit
    1. Die drei großen Renaissance-Utopien
    2. Die schwarzen Utopien des 20. Jahrhunderts
    3. Das Kapitel in der Zusammenschau
    4. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    5. Weiterführende Literatur
  10. 6 Thomas Hobbes: Erfinder des Leviathan
    1. Erster Teil des Leviathan: Vom Menschen (Of Man)
    2. Das dreizehnte Kapitel
    3. Der Gesellschaftsvertrag
    4. Der Staat
    5. Zur Beurteilung von Hobbes
    6. Reaktionen
    7. Das Kapitel in der Zusammenschau
    8. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    9. Weiterführende Literatur
  11. 7 John Locke: Eigentum, Vertrag und Widerstandsrecht
    1. Das Eigentum
    2. Der Vertrag
    3. Gewaltenteilung
    4. Widerstandsrecht und Revolution
    5. Naturrechtslehre
    6. Das Kapitel in der Zusammenschau
    7. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    8. Weiterführende Literatur
  12. 8 Montesquieu: Gewaltenteilung und politische Kultur
    1. Die Regierungsformen
    2. Die Gewaltenteilung
    3. Zur Wirkungsgeschichte
    4. Das Kapitel in der Zusammenschau
    5. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    6. Weiterführende Literatur
  13. 9 Adam Smith: Die Erfindung der politischen Ökonomie
    1. Herstellung des Reichtums durch Arbeitsteilung
    2. Das rationale Eigeninteresse
    3. Die Aufgaben des Staates
    4. Die Verbindung von Wirtschaft und Gesellschaft
    5. Das Kapitel in der Zusammenschau
    6. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    7. Weiterführende Literatur
  14. 10 Jean-Jacques Rousseau: Das politische Denken der Aufklärung
    1. Vernunft, Gefühl und Natur im Prozess der Aufklärung
    2. Rousseaus Diskurs über die Ungleichheit
    3. Rousseau: Der Gesellschaftsvertrag
    4. Die Religionskritik der Aufklärung
    5. Zwei Ideen des Fortschritts: Turgot und Condorcet
    6. Dialektik der Aufklärung
    7. Das Kapitel in der Zusammenschau
    8. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    9. Weiterführende Literatur
  15. 11 Immanuel Kant: Friedenstheorie und Vertragskonzeption
    1. Zustimmung aller als Grundlage
    2. Zum ewigen Frieden
    3. Vertragstheoretische Konzeption
    4. Das Kapitel in der Zusammenschau
    5. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    6. Weiterführende Literatur
  16. 12 Alexis de Tocqueville: Das Zeitalter der Gleichheit
    1. Über die Demokratie in Amerika
    2. Der alte Staat und die Revolution
    3. Das Kapitel in der Zusammenschau
    4. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    5. Weiterführende Literatur
  17. 13 Marx und Engels: Aufhebung der Politik durch Ökonomie
    1. Die deutsche Ideologie
    2. Thesen über Feuerbach (1845)
    3. Kommunistisches Manifest
    4. Probleme der ökonomischen Theorie von Marx
    5. Das Kapitel in der Zusammenschau
    6. Fragen zum Textverständnis und zur Vertiefung
    7. Weiterführende Literatur
  18. 14 Die Furcht vor der Anarchie des Marktes
    1. Anarchie: Ein klassischer Begriff
    2. Fabrikmäßige Arbeitsorganisation
    3. Vernunft und Planung
    4. Weiterführende Literatur
  19. 15 Hermeneutik als ideengeschichtliche Methode
    1. Erschließung des Materials
    2. Hermeneutische Methoden
    3. Vertiefende Überblicksdarstellungen zu Einzelfragen der politischenIdeengeschichte
  20. Weiterführende Leseliste zur politischen Ideengeschichte
    1. Antike
    2. Mittelalter
    3. Frühe Neuzeit
    4. Britische und amerikanische Aufklärung
    5. Französische Aufklärung
    6. Deutsche Aufklärung
    7. 19. Jahrhundert
    8. Konsequenzen
  21. Literaturverzeichnis
  22. Zeittafel
  23. Ausgewähltes Personen- und Sachverzeichnis
  24. Fußnoten