O'Reilly logo

Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert by Jochen Oltmer

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Aufnahme in die ›geschlossene Gesellschaft‹.Remigranten, Übersiedler, ausländischeStudierende und Arbeitsmigranten in der DDR

3205 Dagmar Henke, Fremde Nähe – nahe Fremde. Ein Beitrag zur Ausländerarbeit der Kirchen in der ehemaligen DDR, in: Berliner Theologische Zeitschrift, 9. 1992, S. 119–132, hier S. 121.
3206 Walter Ulbricht, Erster Sekretär des ZK der SED, 1968 zur Begründung der neuen sozialistischen DDR-Verfassung, zitiert in: Christoph Kleßmann, Zwei Staaten, eine Nation. Deutsche Geschichte 1955–1970, Bonn 1988, S. 564.
3207 Jörg Baberowski, Der Feind ist überall. Stalinismus im Kaukasus, München 2003.
3208 Christine Griese/Helga Marburger, Zwischen Internationalismus und Patriotismus. Konzepte des Umgangs mit Fremden und ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required