O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken

Book Description

In dem Handbuch werden die wichtigsten Themenkomplexe des Produktions- und Logistikmanagements sowohl theoretisch fundiert als auch mit Blick auf ihre praktische Relevanz behandelt. Hierzu zählen: Leistungsprogramm-, System- und Prozessgestaltung, Organisation und Personal, Energie- und Ressourceneffizienz, Controlling sowie Digitalisierung.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Vorwort
  5. Inhalt
  6. Autorenverzeichnis
  7. Konzeptioneller und inhaltlicher Überblick
  8. Teil A: Grundlagen und Ziele
    1. Aufgaben und Ziele des Produktions- und Logistikmanagements
    2. Entwicklungszüge in der Logistik. Treiber, Trends und konzeptionelle Überlegungen für die Zukunft
    3. Die strategische Bedeutung des Supply Chain Managements
    4. Circular Supply Chain: Combining Supply Chain Strategy and Circular Economy
    5. Unternehmensnetzwerke
    6. Organisation der Produktion und Logistik in Wertschöpfungsnetzwerken
    7. Change Management: Erfolgsfaktor für den hyperkomplexen Wandel von Produktions- und Logistiksystemen
    8. Optimierungsmodelle im Supply Chain Management
  9. Teil B: Gestaltung des Leistungsprogramms
    1. Produktions- und Absatzprogrammplanung in Wertschöpfungsnetzwerken
    2. Umweltorientierte Gestaltung des Leistungsprogramms
    3. Sortimentsplanung in filialisierten Handelsunternehmungen
    4. Auftragsorientierte Produktionsprogrammplanung
    5. Revenue Management mit flexiblen Produkten
    6. Produktverantwortlichkeit in Wertschöpfungsnetzwerken
    7. Das Retourenmanagement im interaktiven Handel. Die Rückwärtslogistik im digitalen Zeitalter
  10. Teil C: Systemgestaltung
    1. Kapazitätsdimensionierung von Produktionssystemen
    2. Konfigurierung von Montagelinien. Die Produktivität von Fließproduktionssystemen
    3. Planung von Kommissioniersystemen: Von der manuellen Person-zur-Ware-Kommissionierung bis zu autonomen Transportsystemen im Rahmen von Industrie 4.0
    4. Transportsysteme und Infrastruktur
    5. Planung und Optimierung von Hub-and-Spoke-Transportnetzwerken im Sammelgutverkehr
    6. Anreizsysteme. Conditio sine qua non betrieblicher Wertschöpfung!
    7. Arbeitszeitflexibilisierung
    8. Personaleinsatzplanung in einem Cross-Docking-Zentrum
    9. Behavioral Operations Management
    10. Strategisches Beschaffungsmanagement
    11. Öffentliche Beschaffung
    12. Sourcing-Strategien
    13. Lieferantenauswahl
  11. Teil D: Prozessgestaltung und -steuerung
    1. Management von Produktionsanläufen
    2. Layoutplanung
    3. Fließbandabgleich
    4. Projektscheduling
    5. Termin- und Kapazitätsplanung
    6. Auftragsfreigabe und Produktionssteuerung
    7. Dynamische Losgrößenplanung
    8. Lagerhaltung in Closed-Loop Supply Chains
    9. Handelslogistik
    10. Konsumgüterdistribution
    11. Transportplanung in Wertschöpfungsnetzwerken
    12. Tourenplanung
  12. Teil E: Controlling
    1. Produktions- und Logistikcontrolling als Bereichscontrolling
    2. Supply Chain Controlling
    3. Risikocontrolling
    4. Nachhaltigkeitscontrolling in Wertschöpfungsnetzwerken
    5. Performance Measurement
    6. Logistikkennzahlen für das Performance Measurement
    7. Kostenmanagement
  13. Teil F: Energie- und Ressourceneffizienz
    1. Produktion und Umwelt
    2. Nachhaltiges Supply Chain Management
    3. Kreislaufwirtschaft und Recycling
    4. Energie- und ressourceneffiziente Produktion
    5. Energieflexibilität in der mittel- bis kurzfristigen Produktionsplanung
    6. Multikriterielle Produktionsplanung. Dilemma energieflexibler Ablaufplanung
    7. Urbane Produktion. Potenziale und Herausforderungen der Produktion in Städten
    8. Gestaltung nachhaltiger urbaner Mobilität. Entwicklungspfade zu emissionsfreien Megastädten
    9. Emissionsorientierte Transportlogistik
    10. Planungsaufgaben und Entscheidungsunterstützung im Kontext der Elektromobilität
    11. Integrierte Technikbewertung
    12. Life Cycle Assessment. Ökologische Bewertung im Rahmen des Produktions- und Logistikmanagements
  14. Teil G: Digitalisierung von Produktion und Logistik
    1. Integrierte Produktionsplanung und -steuerung in Wertschöpfungsnetzwerken mit APS und MES
    2. „Industrie 4.0“ – Stand und Perspektiven digital vernetzter Produktions- und Produktsysteme
    3. Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0
    4. Logistik 4.0