O'Reilly logo

Einführung in Perl, Sixth Edition by brian d foy, Tom Phoenix, Randal L. Schwartz

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Ausgaben auf STDOUT

Der print-Operator nimmt eine Liste von Werten und schreibt sie nacheinander (als String, versteht sich) in die Standardausgabe (STDOUT). Es werden keine zusätzlichen Zeichen vor, nach oder zwischen den Elementen eingefügt.[136] Wenn Sie Leerzeichen zwischen den einzelnen Elementen wollen, müssen Sie das auch sagen:

$name = "Larry Wall";
print "Hallo $name, wusstest du, dass 3+4 zusammen ", 3+4, " ergibt ?\n";

Es besteht natürlich ein Unterschied zwischen der direkten Ausgabe eines Arrays und dem Interpolieren eines Arrays:

print @array;     # gibt eine Liste der Elemente aus
print "@array";   # gibt einen String aus (der ein
                  # interpoliertes Array enthält)

Die erste print-Anweisung gibt die Elemente der in @array gespeicherten Liste ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required