O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Digitalisieren von Dias und Negativen, 3rd Edition

Book Description

Das Buch richtet sich an Fotografen, die ihre Dia- und Negativbestände digitalisieren und damit zur Weiterverarbeitung und zur Archivierung nutzen möchten. Die Scantechniken werden anhand von Beispielen dargestellt. Die Möglichkeiten der Nikon-Programme Scan, Viewer und Capture werden erläutert und mit anderen Programmen (Silver Fast, Vue Scan, Photoshop) verglichen. Sorgfältig ausgearbeitete Workflows helfen, den Scanprozess effizient zu machen. Das Buch bezieht sich primär auf die Scan-Hardware und -Software von Nikon, kann aber ebenso auf Systeme anderer Hersteller angewendet werden.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titel
  3. Impressum
  4. Vorwort
  5. 1 Einleitung
    1. 1.1 Analoge und digitale Workflows
      1. Analoger Workflow Negativfilm
      2. Analoger Workflow Diafilm
      3. Hybrider Workflow: analog fotografieren und scannen, digital bearbeiten
      4. Digitaler Workflow: digital aufnehmen und digital bearbeiten
    2. 1.2 Alternativen zum Filmscanner
      1. Megapixel im Vergleich: DSLR, Filmscanner, Kleinbildfilm
      2. Digitale Spiegelreflexkameras
      3. Flachbettscanner mit Durchlichtaufsatz
      4. Scannen von Fotoabzügen
      5. Abfotografieren des projizierten Dias per Digitalkamera
      6. Dias duplizieren mit DSLR und Diakopiervorsatz
      7. Filmentwicklung mit Foto-CD
      8. Foto-CDs von Kodak
      9. Fujicolor CD
      10. Vergleich: Foto-CD und manueller Scan
      11. Professionelle Scandienstleister
  6. 2 Leistungsmerkmale von Filmscannern
    1. 2.1 Eckdaten eines Filmscanners
    2. 2.2 Scanhancer
    3. 2.3 Schnittstellen: Verbindung zwischen Scanner und Computer
    4. 2.4 Das Leben nach dem Kauf
    5. 2.5 Wunschzettel für zukünftige Filmscanner
  7. 3 Film als Scanvorlage
    1. 3.1 Handhabung der Vorlagen
      1. Gewölbtes, welliges Filmmaterial
      2. Physikalische Staubentfernung
      3. Korrektes Einlegen des Filmmaterials
      4. Emulsionsseite feststellen
      5. Handhabung von Filmmaterial
      6. Vorlagen nach dem Scan vernichten?
    2. 3.2 Filmtypen
      1. Farbnegative
      2. Farbdiapositive
      3. Kodachrome-Dias
      4. SW-Negative
      5. Der optimale Film für den Scan
      6. Diarahmen: verglast und unverglast
      7. Verglaste Diarahmen
      8. Glaslose Rahmen
  8. 4 Dateiformate
    1. 4.1 Digitales Negativ
    2. 4.2 Farbtiefe in Bildformaten
    3. 4.3 Wichtige Bildformate in der Scannerwelt
    4. 4.4 Die richtige Bildgröße und -auflösung
  9. 5 Farbmanagement in Theorie und Praxis
    1. 5.1 Warum Farbmanagement?
    2. 5.2 Grundlagen
    3. 5.3 Farbmodelle
    4. 5.4 Farbräume
    5. 5.5 ICC-Profile
    6. 5.6 Monitorkalibrierung in der Praxis
    7. 5.7 Scanner-ICC-Profile erstellen
  10. 6 Scanmethoden
    1. 6.1 Indexscan – Bildversatz und Vorsortierung
    2. 6.2 Prescan – Korrekturen vor dem Scan
    3. 6.3 Multisampling/Multi-Exposure
  11. 7 Scankorrekturverfahren im Detail
    1. 7.1 Staub und Kratzerentfernung per Scansoftware
      1. SilverFast SRD
      2. SilverFast iSRD
    2. 7.2 Staub- und Kratzerentfernung per Hardware
      1. Digital ICE Advanced
      2. ICE und FARE bei Kodachrome-Dias
      3. ICE und FARE bei SW-Negativen
      4. Infrared Clean – Kratzerentfernung bei VueScan
    3. 7.3 Verblichene Farben auffrischen
      1. Nikon Scan: Digital ROCTM
      2. VueScan: Restore Fading
    4. 7.4 Filmkornglättung
      1. Digital GEM
      2. VueScan Grain Reduction
      3. SilverFast GANE
    5. 7.5 Korrektur von Spitzlichtern undSchattenbereichen
      1. Digital DEETM – Korrektur für Licht und Schatten
      2. SilverFast AACO – Autoadaptive Contrast Optimization
  12. 8 Konfiguration im Scanprogramm
    1. 8.1 Vorlagen ausrichten
    2. 8.2 Bildeigenschaften festlegen
    3. 8.3 Farbbalance
    4. 8.4 Unscharf maskieren
    5. 8.5 Gradationskurven
    6. 8.6 LCH-Editor
    7. 8.7 Analogverstärkung
  13. 9 Nikon Scan
    1. 9.1 Installation
    2. 9.2 Look and Feel
    3. 9.3 Konfigurationen speichern
    4. 9.4 Voreinstellungen
    5. 9.5 Farbmanagement
    6. 9.6 Dokumentation
    7. 9.7 Fazit
  14. 10 VueScan
    1. 10.1 Einkauf und Installation
    2. 10.2 Look and Feel
    3. 10.3 Rohdaten
    4. 10.4 Dokumentation
    5. 10.5 Fazit
  15. 11 SilverFast
    1. 11.1 SilverFast SE, Ai, Ai Studio und HDR
    2. 11.2 Look and Feel
    3. 11.3 Grundkonfiguration über Optionen einstellen
    4. 11.4 Bildbearbeitung
    5. 11.5 Rohdatenbearbeitung mit SilverFast HDR
    6. 11.6 Dokumentation
    7. 11.7 Fazit
  16. 12 Scan-Workflows
    1. 12.1 Muss-Korrekturen vor dem Scannen
      1. Tonwertkorrektur: Vor oder nach dem Scan?
    2. 12.2 Nikon-Scan-Workflow
      1. Dias einzeln und mit dem Slidefeeder scannen
      2. Nikon Scan: Stapelscan von Negativen mit dem Filmstreifeneinzug
    3. 12.3 SilverFast-Workflow
      1. SW-Negative digitalisieren
    4. 12.4 VueScan-Workflow
      1. Einzelscan von Farbdias
      2. VueScan: Negativstreifen mit dem Filmstreifeneinzug scannen
  17. 13 Nikon Capture NX2
    1. 13.1 Rohdatenbearbeitung mit Capture NX2
      1. Unterschiede zu Photoshop & Co.
      2. Besser als Adobe?
    2. 13.2 Benutzeroberfläche und Bedienung
      1. Der neue Bildbrowser
      2. Dynamische Paletten
    3. 13.3 Wichtige Features
      1. Beschnittwerkzeug
      2. D-Lighting: der Digital-DEE-Nachfolger
      3. Verlorene Lichter und Schatten
      4. Schiefe Horizonte geradebiegen
      5. Der Vorher-Nachher-Vergleich
      6. Auswahlwerkzeuge und Ergänzungen
      7. Auswahl-Kontrollpunkt
      8. Auto-Retusche-Pinsel
      9. Rote Augen im NEF-File korrigieren
      10. Farbverstärkung
      11. Bildeffekte
    4. 13.4 U-Point-Technologie
      1. Kontrollpunkte statt Ebenen und Masken
      2. Mehr Präzision durch mehr Kontrollpunkte
    5. 13.5 Körner, Rauschen, Scharfzeichnen
      1. Statt GEM
      2. Neue Filter
  18. 14 Korrekturen mit Photoshop und PS-Plug-ins
    1. 14.1 Staub und Kratzer entfernen
      1. Kratzer entfernen mit dem Kopierstempel
      2. Reparaturpinsel/Bereichsreparaturpinsel
      3. Dust & Scratch Removal-Plug-in von Polaroid
    2. 14.2 Bildkorrekturen
      1. Stürzende Linien und perspektivische Verzerrungen korrigieren
      2. Tiefen und Lichter selektiv korrigieren
      3. Schiefen Horizont ausrichten
    3. 14.3 Photoshop-Plug-ins von Applied Science Fiction
      1. Filmkorn glätten mit Digital GEM
      2. Digitaler Aufhellblitz mit SHO
      3. Farben mit ›Digital ROC‹ restaurieren
    4. 14.4 Farbstiche entfernen
    5. 14.5 Gleiche Farbe
    6. 14.6 Rauschreduzierung mit Noise Ninja
    7. 14.7 Rauschreduzierung mit Neat Image & Co.
  19. 15 Sichern und verwalten
    1. 15.1 Gespeichert ist nicht gesichert
    2. 15.2 Datensicherung auf der Festplatte
      1. Datensicherung auf der gleichen Partition
      2. Datensicherung auf einer zusätzlichen Festplatte
    3. 15.3 Bildarchive auf Wechselmedien sichern
      1. Optische Medien: CD, DVD und Blu-ray
      2. Magnetbänder
    4. 15.4 Bildverwaltung
      1. Aufbau einer Bilddatenbank – Ordner- und Dateistrukturen
      2. Mit IPTC-Daten katalogisieren
      3. Bilder verwalten mit ThumbsPlus
      4. Dateien stapelweise umbenennen: LupasRename
  20. Glossar
  21. Quellen
  22. Index
  23. Auf der DVD 240