O'Reilly logo

Die OSGi Service Platform: Eine Einführung mit Eclipse Equinox by Matthias Lübken, Bernd Kolb, Nils Hartmann, Gerd Wütherich

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

199
Teil II: OSGi Standard Services
Im zweiten Teil dieses Buches stellen wir Ihnen einige OSGi Standard
Services vor, die aufbauend auf dem OSGi Framework Lösungen
für unterschiedliche horizontale Problemstellungen implementieren.
Wir beschränken uns dabei auf die in Eclipse Equinox 3.3 implemen-
tierten Services, die aus unserer Sicht unabhängig vom konkreten Ein-
satzkontext sowohl im Embedded-Bereich als auch in Client-Anwen-
dungen oder Server-Applikationen sinnvoll eingesetzt werden können.
Der Teil besteht aus neun Kapiteln und ist wie folgt aufgebaut:
Kapitel 12 (Declarative Services) zeigt Ihnen, wie das Arbeiten mit
Services durch deklarativ beschriebene Service Components dras-
tisch vereinfacht werden kann.
Kapitel 13 (Der Config Admin Service) beschreibt, wie Bundles
und Services zur Laufzeit zentral konfiguriert werden können.
Kapitel 14 (Der Metatype Service) behandelt die Bereitstellung von
Metatyp-Informationen für Service- und Bundle-Konfigurationen,
auf deren Basis bspw. grafische Management Agents Eingabemas-
ken erzeugen können.
Kapitel 15 (Der Event Admin Service) erläutert, wie mithilfe des
Event Admin Service auf einfache Weise Events bundleübergrei-
fend verschickt werden können.
Kapitel 16 (Der Log Service) beschreibt, wie über den OSGi Log
Service Logging-Nachrichten geschrieben und ausgelesen werden.
Kapitel 17 (Der User Admin Service) stellt den User Admin Service
vor, der eine einfache Benutzerverwaltung implementiert.
Kapitel 18 (Der Preferences Service) zeigt, wie Bundles System-
und Benutzereinstellungen in einer Preferences-Datenbank ablegen
und von dort lesen können.
Kapitel 19 (Der Http Service) beschreibt einen leichtgewichtigen
Http Server für den Einsatz innerhalb der OSGi Service Platform.
Kapitel 20 (Der Application Admin Service) behandelt die Verwal-
tung und Steuerung beliebiger Applikationstypen aus der OSGi
Service Platform heraus.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required