O'Reilly logo

C# 3.0: kurz & gut by Ben Albahari, Joseph Albahari

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Klassen

Eine Klasse ist die am häufigsten verwendete Form eines Referenz-Typs. Die einfachste mögliche Klassendeklaration sieht so aus:

class YourClassName
{
}

Eine komplexere Klasse kann optional haben:

vor dem Schlüsselwort class

Attribute und Klassenmodifikatoren. Die Modifikatoren für nicht verschachtelte Klassen sind public, internal, abstract, sealed, static, unsafe und partial.

nach YourClassName

Generische Typparameter, eine Basisklasse und Interfaces.

innerhalb der geschweiften Klammern

Klassen-Member (das sind Methoden, Eigenschaften, Indexer, Events, Felder, Konstruktoren, Operator-Funktionen, eingebettete Typen und ein Finalizer).

Felder

Ein Feld ist eine Variable, die ein Member einer Klasse oder eines Struct ist:

class Octopus
{
 string name; ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required