O'Reilly logo

Aggression und Gewalt by Hans Werbik, Stephan Straßmaier

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Stephan Straßmaier

4Die Frustrations-Aggressions-Hypothese

4.1Ursprüngliche Version nach Dollard et al. – und nachfolgende Modifikationen

Dollard und Kollegen sahen bereits im Jahr 1939411, dass der systematische Versuch, Aggressionen aus zugrunde liegenden Frustrationen zu erklären, möglichst eindeutige Definitionen bzw. operationale Spezifikationen der nötigen Begriffe erfordert. Bei ihnen ist es einerseits die Zielreaktion, die die Instigation (d. h. Anregung) zu einem Verhalten (oft nur für eine gewisse Zeit) in ihrer Stärke reduziert. Wer bekommen hat, was er wollte, will es meist nicht gleich wieder. Andererseits wird im Zuge dessen eine ggf. eintretende (unwillkommene) Interferenz mit der instigierten Zielreaktion als Frustration festgelegt ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required